Trachten Bodys

Hier finden Sie die neuesten Trachtenbodys in den Konfektionsgrößen 30 bis 44. Lassen Sie sich für Ihr individuelles Outfit inspirieren von zarten Spitzen-Designs und bezaubernden Schnitten. Graziöse Eleganz und hoher Tragekomfort gehen bei diesen Trachtenbodys zusammen: Erleben Sie selbst, dass charmante Damen-Trachtenkleidung gleichzeitig bequem und pflegeleicht sein kann.

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Schlicht, elegant und romantisch -Trachtenbodys mit viel Spitze

Ein Body präsentiert sich als enganliegendes, den Rumpf bedeckendes Kleidungsstück, welches im Schritt mit Druckknöpfen geschlossen wird. Ein Trachten-Body lebt meist von einem verspielten, oft floralen Design und bietet sich als überdenkenswerte Alternative zum Dirndlblusenersatz oder zur Trachtenbluse.

Trachten-Oberbekleidung im Wandel der Zeit

Oberbekleidung für weibliche Trachtenmode wurde früher aus Baumwolle, Leinen oder einem Baumwoll-Leinen-Mischgewebe hergestellt, seltener wurde Seide verwendet. Zum feschen Dirndl musste ein ansprechender Bluseneinsatz her: Die adrette Optik der Bluse erforderte viel Arbeitsaufwand: Das gebügelte, zudem mit viel Wäschestärke in Form gebrachte Oberteil war zweifellos hübsch anzuschauen, aufgrund seiner steifen Beschaffenheit jedoch meist nicht sonderlich bequem für die Trägerin. Denken Sie in diesem Zusammenhang beispielsweise an Dirndl-Blusen mit klassischen Puffärmeln. Heute werden weiche Materialien bevorzugt und das tut dem Liebreiz dieses urweiblichen Kleidungsstückes keinen Abbruch.

Auch haben sich die Schnitte im Laufe der Zeit verändert: Zunehmend beliebt werden schlichte Schnittführungen mit weniger tiefen Dekolletés. Im Trend liegt ganz klar halbtransparente Spitze statt nackter Haut.

Frische Designs in Spitze

Ganz gleich, ob hochgeschlossen oder mit Ausschnitt: Unsere allover mit floralen Elementen verzierten Trachtenbodys machen einfach gute Laune! Viele kleine Details ziehen die Blicke auf die Trägerin: Ein Trachtenbody mit Schlüsselloch-Ausschnitt beispielsweise birgt dezentes Sexappeal: Bei diesen Modellen wird die schmale Längsöffnung zwischen Dekolleté und Hals am Stehkragen mit einem Knöpfchen verschlossen.

Trachtenbodys aus modernen Kunstfasern – pflegefreundlich und komfortabel

Falls Sie (noch) Vorbehalte gegen Stoffe aus synthetisch hergestellte Fasern haben: Moderne Kunstfasern wie Polyamid und Polyester sind im Vergleich zu Naturfasern wie Leinen oder Baumwolle formbeständig und schnelltrocknend. Damit ein Trachtenbody dehnbar ist und sich die Passform an die Bewegung des Körpers anschmiegen kann, muss ein Elasthan-Anteil zugefügt sein. Oberbekleidung aus diesen Kunstfasern gilt als langlebig und zeigt wenig Abnutzungsspuren. Sie verträgt die Wäsche in der Waschmaschine bei bis zu 30 Grad und das Bügeleisen auf kleinster Einstellung. Letztgenannter Arbeitsgang kann jedoch entfallen, wenn der Trachtenbody nach dem Waschen kurz in Form geschüttelt und danach auf einem Bügel luftgetrocknet wird.

Neben den hervorragenden Pflegeeigenschaften bestechen Trachtenbodys aus modernen Kunstfasern mit gutem Tragekomfort: Das Material hat eine weiche Haptik und die Spitzenbesätze kratzen selbst an den Hals- und Ärmelbündchen nicht.

Der moderne Trachtenbody als aparter Figurschmeichler

Ein weicher Trachtenbody verhindert, dass ein eng anliegender Hosen- oder Rockbund in die Haut einschneidet. Das Kleidungsstück bleibt bei jeder Bewegung an seinem Platz. Gedanken darüber, ob das Oberteil bei schnellen Bewegungen noch in Hose oder Rock steckt und das Gesamt-Outfit somit rundum gepflegt erscheint, gehören mit diesem Kleidungsstück der Vergangenheit an.

Weiße Trachtenbodys schmeicheln Damen jedes Alters: Nehmen Sie einen Trachtenbody mit V-Ausschnitt in die engere Wahl, wenn Sie ein schönes Dekolleté betonen und / oder Ihre Oberweite optisch kleiner erscheinen lassen möchten. Entscheiden Sie sich für einen Trachtenbody mit Rundhalsausschnitt oder Stehkragen, wenn Sie die Blicke auf einen besonderen Halsschmuck lenken möchten. Wer sich mit bedeckten Ellbogen am wohlsten fühlt, wählt einen Trachtenbody in der Langarm-Variante.

Der Trachten Body aus Spitze – das charmante Oberteil als textiles Multi-Talent

Ursprünglich wurde der Trachtenbody als stilvolle Ergänzung zur weiblichen Trachtenmode entworfen: Alternativ zur Trachtenbluse verleiht es Dirndl-Kleidern und Trachtenhosen einen authentischen, zünftigen Schliff.

Inzwischen ist das aparte Oberteil aus der Trachtenabteilung von den Influencern dieser Welt entdeckt und wird heute gern dort in Szene gesetzt, wo ein feines, weißes Oberteil als „Eye-Catcher“ gesucht ist:

Der Trachtenbody aus Spitze lockert die strenge Linienführung von Business-Anzügen und Kostümen auf.
Er wertet schlichte High-Waist-Jeans und Blazer zu gehobener Freizeitkleidung auf.

Kombiniert mit einer wohlig-weichen Wolljacke als Unterwäsche oder Oberbekleidung getragen und begleitet von trendigen Jogging-Pants entsteht ein anmutiger, ganz privater Kuschel-Look.

TOP